Beim Notar

Von | 24. Oktober 2014

Gestern war es soweit – der Termin beim Notar stand an.

Endlich sind wir Hausbesitzer. Naja, es wird mit Sicherheit noch einige Tage dauern, bis wir im Grundbuch eingetragen sind und das Ganze unter Dach und Fach ist, aber die Unterschrift ist zumindest geleistet. Fühlt sich dennoch erstmal überhaupt nicht anders an.

Wir sind nun aber froh, dass dieser Schritt hinter uns liegt und damit dann auch die Finanzierungsfrage, die sich jetzt doch erst sehr kurzfristig endgültig entschieden hat. Wir haben nochmal ein anderes Angebot über die Interhyp vermittelt bekommen und konnten letztendlich diese Konditionen nicht ausschlagen. Leider war es allerdings so kurzfristig, dass wir noch keine Unterschrift bei der Bank geleistet haben – die Zusage haben wir aber in der Tasche – und damit auch nicht die Grundpfandrechte bestellen können, also müssen wir demnächst nochmal zu einem Kurztermin zum Notar.

Ein Kommentar zu “Beim Notar

  1. Pingback: Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns | Hausbau-Tagebuch.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.