Pflasterarbeiten und Diverses

Von | 10. Juli 2015

20150709-MZ-Paeschke-Solperts-Garten-05Die Außenbereiche nehmen immer mehr Konturen an. Nachdem die Abgrenzungssteine für die Auffahrt letzte Woche bereits gesetzt wurden, ist nun an allen Häusern die „Vorgartenlinie“ zu erkennen.

Bei den Nachbarhäusern 1-4 wurde der Zugangsweg fast fertiggestellt. Die verwendeten Steine werden auch für die Auffahrten und (wenn gewünscht) für die Vorgärten genutzt. Da wir ursprünglich dachten, dass Verbundpflaster verlegt wird, welches dem Design der Supra-Steine ähnelt, wollten wir gerne andere Steine verlegt haben. Das hat sich mittlerweile aber erledigt, da wir mit diesen verlegten Steinen durchaus zufrieden sind! Allerdings wird der Garten- und Landschaftsbauer demnächst erstmal pausieren, weil die Straßenarbeiten am Scheunenweg nun beginnen werden, wie mir der stv. Bauleiter mitteilte.

20150709-MZ-Paeschke-Solperts-Garten-01

20150709-MZ-Paeschke-Solperts-Garten-03

20150709-MZ-Paeschke-Solperts-Garten-04

Was gibt es sonst Neues?

Der Lichtschacht vor dem Haus wurde wie bereits angekündigt ausgetauscht. Perfekt!

20150709-MZ-Paeschke-Solperts-Garten-02

Die Haustüren sind da und wurden eingebaut. Noch nicht bei allen Häusern komplett, da bei einigen Türen noch die Griffstangen fehlen. Wir haben uns für eine Tür ohne Klarglas-Elemente aus Sichtschutzgründen entschieden. Weiß jemand, warum bei einigen Häusern die Klingel abgeklebt ist?

20150709-MZ-Paeschke-Solperts-Garten-06

Ansonsten ist uns noch folgendes „unangenehm“ aufgefallen: Von der neu eröffneten L’Osteria in Langenfeld-Berghausen schräg gegenüber wehte ein intensiver Duft von frischen Pizza-Spezialitäten herüber. So lecker! Das ist ja schon fast eine Zumutung 😉

4 Kommentare zu “Pflasterarbeiten und Diverses

  1. Thorsten

    Wir sind gerade dabei unsere Haustüre auszuwählen und finden die von Ihnen ausgewählte Türe ebenfalls klasse. Was für ein Grauton hat die Türe auf dem Foto? Ist das basaltgrau oder anthrazitgrau?

    Reply
  2. Matthias

    Wie bereits per E-Mail geschrieben, kann ich es nicht mehr genau sagen, da der Katalog nicht mehr vorhanden ist. Ich tippe auf Anthrazit-Grau.

    Reply
  3. Michael Brehm

    Hallo,

    wir sind in der schriftlichen Reservierungsphase. In unserer Baubeschreibung ist mir aufgefallen, dass nur Fenster der niedrigen Einbruchshemmung RC1N standardmäßig vorgesehen sind. In Ihrem Blog habe ich diesbezüglich noch nichts gefunden, sind Sie bei dem Standard geblieben oder haben Sie hier ebenfalls per Sonderwunsch eine höhere Kategorie angefordert?

    Reply
  4. Matthias

    Das mit der niedrigen Widerstandsklasse (WK1/RC1N) ist richtig. Wir haben dies aber im Nachhinein durch einen ansässigen Verschluss- und Sicherheitstechniker an Fenster und Türen durchführen lassen. Dies war etwas günstiger und individueller als wenn wir dies mit einem Sonderwunsch hätten machen lassen.
    Während der finalen Bauphase hatten wir diesen bereits kontaktiert, er durfte sich dies auf der Baustelle im Beisein mit dem Bauleiter anschauen und hatte uns ein Angebot gemach, welches wir später dann durchgeführt haben.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.