Die Fliesen sind da

Von | 30. April 2015

Heute morgen war ich recht zeitig auf der Baustelle, da der Fliesenleger die letzten Details absprechen wollte, bevor er mit den Wandfliesen direkt loslegt. Gestartet wird mit den Wandfliesen, die Bodenfliesen werden erst in ca. 10 – 15 Tagen gelegt. Die Heizung kann wohl ab Montag angeworfen werden, wie mir vom Fliesenleger mitgeteilt wurde.

Dabei konnte ich eine Blick auf die fertigen Schächte und Abkastungen im Badezimmer werfen. Sieht bisher super aus. Der Schacht im Badezimmer ist 90 cm breit geworden, was klasse ist, da somit Wanne und Dusche (90 x 90) dann mit dem Schacht eine einheitliche Flucht besitzen werden. Die umlaufende Abkastung im Badezimmer ist 1 m hoch und sieht mit der niedrigen Fensterbrüstung auch super aus. Der zukünftige Abstand von WC zur Wanne ist genau richtig.

20150430-MZ-Paeschke-Scheunenweg-01

20150430-MZ-Paeschke-Scheunenweg-02

20150430-MZ-Paeschke-Scheunenweg-03

In der Diele, Gäste-WC und Küche werden wir Bodenfliesen vom Typ Osmose Silva Erle verlegen lassen. Die graue Optik hat uns wirklich richtig gut gefallen. Diese Fliesen werden für eine optische Auflockerung auch im Gäste-WC hinter dem WC an die Wand gebracht.

Die Wände im Gäste-WC und Bad im Spitzboden werden mit weiß-glänzenden Fliesen bestückt. Im Spitzboden lockert eine Bordüre die Wand auf und der Boden bekommt anthrazitfarbene Fliesen.

Das Badezimmer im Obergeschoss bekommt große, dunkelbraune Fliesen vom Typ RAK Oxidium orange. Diese glasierten und durchgefärbten Fliesen haben eine tollen Look und wirken teilweise wie Rost oxidiertes Metall. Die Fliesen werden durchgehend in die bodengleiche Dusche verlegt.

An die Wand kommen ebenfalls Fliesen mit den Maßen 60 x 30. Die beigefarbenen Fliesen der Serie Cedra von Agrob Buchtal komplettieren das Badezimmer.

Alle Fliesen hatten wir im Fachhandel bei WABO in Langenfeld, die mit PAESCHKE zusammenarbeiten bemustert und waren mit der Auswahl und Beratung sehr zufrieden.

IMG_4528.JPG
Wir sind schon ganz gespannt wie das Endergebnis aussehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.