Musterhaus Besichtigung in Mettmann-Stadtwald

Von | 10. August 2014

Sonntags sind im PAESCHKE-Musterhaus in Mettmann im Stadtwald immer Besichtigungstermine. Also sind wir hin und haben uns das Musterhaus im Stile des Klassiker XL einmal angeschaut. Baulich und auch vom Grundriss entspricht dieses Haus nahezu den neuen Doppelhaushälften, die auch in Langenfeld-Berghausen gebaut werden sollen. Da das Musterhaus aber am Hang liegt, wurde hier der Keller zu Wohnraum mit angrenzender Terrasse ausgebaut, während im Wohnbereich lediglich ein Balkon hängt.

Bisher haben uns die Räume schon im Grundriss gefallen, nun sehen wir das Ganze „in echt“ und sind mit der Aufteilung sehr zufrieden. Nun kann man sich also auch endlich ein Bild machen und sich die Dimensionen im Haus besser vorstellen.

Das Grundstück vom Musterhaus selbst ist etwas klein, aber wir hoffen, dass unser Wunschobjekt noch frei ist. Dieses hätte nämlich deutlich mehr Grundstücksfläche und etwas mehr Privatsphäre. Nur wissen wir noch nicht, wie hoch der Preisunterschied zu den anderen Häusern ist. Wir werden es aber erfahren, denn wir haben direkt vor Ort das Exposé angefordert. Neben einigen Details, werden wir dann auch erfahren, welche Häuser bereits reserviert bzw. vergeben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.