Innentüren

Von | 2. Februar 2015

Anfang Januar trudelte ein Brief bei uns ein, dass wir uns für die Innentüren und Türbeschläge entscheiden müssen. Der Innenausbau nimmt damit also langsam konkrete Formen an bzw. die Vorbereitungen hierfür.

Zur Auswahl (im Standard) stehen drei verschiedene Türblätter und zwei Türbeschläge.

Auf der Seite von lebo.de konnten wir zwischen Lebolit Buche, Lebolit Esche weiß oder Lebolit weiß 9010 wählen. Hierbei handelt es sich um eine CPL-Oberfläche (Continuous Pressure Laminate), also einer Folie, die man vom Laminat her kennt. Dabei ist ein Holzmuster sichtbar und auch fühlbar. CPL hat einige Vorteile, wie z. B. die Lichtechtheit, robuste Oberfläche (kratz- und stossfest), Wasserdampfbeständigkeit, Fleckenunempfindlichkeit und Hitzebeständigkeit.

Wir haben uns für alle Türen mit der Oberfläche Lebolit weiß 9010 entschieden. Da wir im Wohnzimmer eine Glastür einsetzen möchten und uns der Aufpreis von über 320 EUR zu teuer erschien, verzichten wir dort auf eine Tür und werden diese separat kaufen und einbauen. Hierfür gibt es eine Erstattung von 85 EUR für Türblatt und Türbeschlag. Wir haben bereits eine Glastür in unserer Wohnung verbaut und diese hat seinerzeit ca. 250 EUR inkl. Türbeschlag gekostet, also fahren wir hier etwas günstiger.

Für die Türbeschläge kommen im Standard zwei Modelle zu Auswahl: JUPITER oder TITANIA von Top-Form. Hier haben wir uns für das Modell JUPITER in Edelstahl entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.